reflections

Gewalt gegen Frauen ist scheiße

 

 

Ich muss es los werden.

 

 

Heute saß ich im Büro an einer Akte, die ich abrechnen sollte.

Beim Durchblättern wurde es mir heiß und kalt.

 

Die Frau lebt in einer sehr gewaltbetonten Ehe und hat auch noch zwei Kinder mit dem Mistkerl.

Ihr Mann behandelt sie durchweg ziemlich übel – sowohl in körperlicher Hinsicht, wie auch verbal.

 

Zuletzt hat er sie aus niederen Beweggründen so oft in den Bauch geboxt, bis ihm der Arm müde wurde.

 

Sie hatte starke Schmerzen, wollte aber nicht zum Arzt gehen und hat sich auf die Arbeit geschleppt.

Dort ist sie dann zusammen gebrochen und wurde ins Krankenhaus gebracht.

Die Diagnose lautete u. a. auf doppelten Milzriss.

 

Der Arztbrief liegt in unserer Akte… Sie hat dem Arzt berichtet, sie sei beim Schneiden eines Astes vom Baum gestürzt.

 

Ihre Adresse steht auch drauf. Sie wohnt bei mir im Ort.

 

Ich bin so wütend auf dieses Arschloch! Am liebsten würde ich….oh, ihr Götter, ich würde so gerne….

 

Aber alles was ich darf, ist die Sache mittels Erstberatung abrechnen, nachdem die Geschädigte das Mandat vorzeitig nieder gelegt hat. Aus Angst und wohl auch aus Liebe.

Sie kam nur zum Reden zu uns.

 

 

Was ist das nur für eine beschissene Welt?

 

 

:‘-(

28.5.20 09:56

Letzte Einträge: Good Vibrations…, Die Flucht nach vorn, Nachricht vom Ex, Nur ganz kurz, 500 Euro für die Götter, Beschissenes Liebesleben

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)

Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)


 Smileys einfügen


Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung